Praxisphilosophie

Der ganzheitliche Gesichtspunkt ist mir wichtig. Die Selbstheilungskräfte zu unterstützen sowie Impuls für das Leben zu geben.

Über 90% unserer Krankheiten sind Zivilisationskrankheiten. Krankheit bedeutet, dass die Selbstheilungskräfte nicht mehr genügend Energie oder Kompensations-Möglichkeiten haben um den Organismus bei Gesundheit zu halten. Die Krankheit selbst stellt letztendlich eine Kompensations-Möglichkeit des Organismus da. Die Zivilisationskrankheiten zeigen wie weit  wir uns von uns und der Natur entfernt haben. Ernährung, Bewegung, Atem sowie der Aufenthalt in der Natur sind die Basis für das Gleichgewicht und damit der Gesundheit.

Beim kranken Menschen gilt es, die körperlichen und seelischen Stagnationen zu lösen, so dass die Lebensenergie, sprich damit die Selbstheilungskräfte, wieder in vollen Umfang fließen.

Die verschiedenen Methoden Chinesische Medizin, Klassische Homöopathie, Kneipp, Cellsymbiosistherapie, …  sind Wege um den Menschen wieder in seine Gesundheit zu führen.

Heilung ist dann erreicht, wenn der Körper und die Seele wieder flexibel mit den Selbstheilungskräften alle Anforderungen ausbalancieren können und dabei gesund bleiben.

Die anschließenden Gedichte geben ganzheitliche Lebens und Gesundheits-Impulse.

„Charlie Chaplin an seinem 70“ (pdf)

„Es interessiert mich nicht“ (pdf)

„Tiefste Angst“ (pdf)

„Safi Nidiaye, die Schönheit der Liebe“ (pdf)

„Dein eigener Wert“ (pdf)

„The Hero of Life“ (pdf)

| Impressum |